dem ursprünglichen Evangelium verbunden 

Google Maps E-mail
Home Archive for category "Weekly World Watch" (Page 6)
formats

Baal-Replikat trifft pünktlich zu einem heidnischen Fest in London ein

Breaking Israel News, 7. April 2016   Ereignis: Ob per Zufall oder Schicksal, das Eintreffen des lebensgroßen Replikats eines Bogens, der ein Teil des kürzlich zerstörten Baaltempels darstellt, fällt mit einem antiken heidnischen Fest zusammen. Dieses Fest verbindet die moderne Nachbildung mit seinen historischen Wurzeln: dem Götzendienst. Das 28 Meter große Modell wurde von dem Institute for Digital Archeology mit einem 3D-Drucker erstellt. Es repräsentiert einen bekannten Bogen des Baaltempels

Lesen Sie mehr…

 
formats

IS plant Drohnen für Atomangriff auf den Westen einzusetzen

Daily Telegraph, 1. April 2016   Ereignis: David Cameron warnt davor, dass IS-Terroristen planen, Drohnen einzusetzen, möglicherweise um radioaktives Material über westliche Städte zu verteilen – ein Angriff mit einer sogenannten „schmutzigen Bombe“. Die Anführer vieler Länder sind besorgt, denn Dschihadisten können einfache Drohnen problemlos online erwerben und damit radioaktives Material direkt in die Herzen der Großstädte transportieren. Durch einen solchen Schlag wäre es ihnen möglich, tausende Menschen zu töten.

Lesen Sie mehr…

 
formats

USA will Militärpräsenz in Osteuropa verstärken

BBC, 30. März 2016   Ereignis: Laut dem Militär erhöhen die Vereinigten Staaten die Anzahl ihrer stationierten Truppen in Osteuropa, als Erwiderung auf das „aggressive Russland“. Eine zusätzliche Panzerbrigade wird dort jetzt  eingesetzt. Das bedeutet, dass insgesamt drei solcher Brigaden dauerhaft dort sein werden. Dies ist die bedeutendste Verstärkung der NATO durch die USA seit den Spannungen, die durch Russlands Aktionen in der Ukraine entstanden, so der diplomatische Korrespondent der

Lesen Sie mehr…

 
formats

Israelischer Minister nach Offenbarung der Zusammenarbeit mit Ägypten peinlich berührt

Daily Telegraph, 7. Februar 2016   Ereignis: Ein israelischer Minister brach eine der wesentlichen ungeschriebenen Regeln des Nahen Ostens, indem er öffentlich die Zusammenarbeit seines Landes mit Ägypten im Bereich Sicherheit lobte und das, obwohl die meisten ägyptischen Bürger die Beziehung zu dem „zionistischen Staat“ ablehnen. Yuval Steinitz, der Minister für Energie- und Wasserversorgung, offenbarte am Samstag, dass Ägyptens Beschluss zur Flutung der unterirdischen Versorgungstunnel der Hamas – die vom

Lesen Sie mehr…

 
formats

Russen lassen Hisbollah nach Daraa und brechen damit Versprechen gegenüber Israel

Debkafile & Taz, 28. Januar 2016   Ereignis: Am Mittwoch, dem 27. Januar, gelangte eine große Truppe Hisbollah-Kämpfer in die südsyrische Stadt Daraa hinein – ein bedrohliches Ereignis für die israelische Sicherheit. Der Weg in die Stadt, die nahe der jordanischen Grenze und gegenüber den israelischen Golanhöhen liegt, wurde für die Hisbollah von niemand anderem als dem russischen Militär geöffnet. Dies stellt eine unverhohlene Verletzung der Verpflichtungen des russischen Präsidenten

Lesen Sie mehr…