dem ursprünglichen Evangelium verbunden 

Google Maps E-mail
formats

Großbritannien setzt Kriegsschiff im Schwarzen Meer ein, um die Ukraine zu schützen

Daily Mail, 29. Januar 2017

Ereignis

England schickt eines seiner fortschrittlichsten Kriegsschiffe ins Schwarze Meer – das erste Mal, dass die Royal Navy zum Einsatz kommt bei einem Kampfeinsatz seit dem Kalten Krieg. In einer dramatischen Schau der Stärke durch Theresa May stach die HMS Diamond vom Typ 45 Zerstörer, ausgerüstet mit den neuesten Flugabwehr-Raketen, in See. Ihr Ziel war die Ukraine und zusätzlich war sie mit 60 Spezialbooten bestückt sowie mit Kommandos der Royal Marine. Diese Aktion ist Teil der größten britischen Aufrüstung an den russischen Grenzen seit Jahrzehnten und erfolgt, nachdem die Premierministerin US-Politikern sagte, dass England und Amerika sich gegenüber Präsident Wladimir Putin behaupten sollten. HMS Diamond wird eine NATO-Spezialeinheit führen und zum Schutz von 650 britischen Truppen behilflich sein, die in geheimen Übungen in der Ukraine involviert sind – in einem Land, in das prorussische Separatisten im Jahr 2014 einmarschiert sind.

 

Kommentar

Es fallen nicht nur Worte – Großbritannien hat sein mächtigstes und hochentwickeltes Kriegsschiff auf den Weg zu Russlands Grenzen gebracht. Verteidigungsminister Sir Michael Fallon fügte hinzu: “Großbritannien schickt eine klare Botschaft, dass es sich in der Pflicht sieht, die Demokratie zu verteidigen und das weltweit und die Unabhängigkeit, Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine unterstützt.“

HMS Diamonds Ankunft wird laut Berichten mit der Stationierung von britischen Truppen nach Estland und Polen zeitlich zusammenfallen, während die Britische Luftwaffe Kampfflugzeuge vom Typ Typhoon nach Rumänien schickt. Lord West, ein ehemaliger Chef bei der Königlichen Marine sagte: „Das ist eine Operation mit einer ernsten Absicht. HMS Diamond kann wirklich auf sich selbst aufpassen und Präsident Putin ist ein Mann, der harte militärische Stärke respektiert.“

Die Bibel sagt, dass der König des Südens mit dem König des Nordens „zusammenstößt“. Das sehen wir immer wieder passieren mit Worten und jetzt mit Taten. Putin (wie eine Bärin ihre Jungen beschütztend) wird herausgefordert, in Aktion zu treten. Zu einem bestimmten Zeitpunkt wird ein bestimmtes Ereignis ihn veranlassen, die Mobilmachung seiner Armee anzuordnen.

 

Bibelzitat

„Und zur Zeit des Endes wird der König des Südens mit ihm zusammenstoßen, und der König des Nordens wird gegen ihn anstürmen mit Wagen und mit Reitern und mit vielen Schiffen. Und er wird in die Länder eindringen und wird <sie> überschwemmen und überfluten.“

(Daniel 11,40)