dem ursprünglichen Evangelium verbunden 

Google Maps E-mail
formats

Israel bereitet sich auf einen Krieg mit dem Iran vor

Foreign Policy, 28. September 2017

Ereignis

Israelische Amtsträger glauben, dass die Bemühungen des Iran um die Vorherrschaft im Mittleren Osten zunehmend Erfolg haben und rufen zur Mobilmachung auf, um der bevorstehenden Neuordnung in der Region, die bedrohlich ist, zu begegnen. Dabei liegt der Fokus von Israels militärischer und diplomatischer Kampagne zunächst auf Syrien. Israelische Kampfjets haben Gerätschaften der Hisbollah sowie Einrichtungen und Konvois des syrischen Regimes während des syrischen Bürgerkriegs Dutzende Male angegriffen mit dem Ziel, den Waffentransfer vom Iran in die Hände der Hisbollah zu verhindern.

In einer offenkundigen Ausweitung des Luftwaffeneinsatzes haben israelische Kampfjets am 7. September eine syrische Chemiefabrik in der Nähe der Kleinstadt Masyaf getroffen, die für die Produktion von Chemiewaffen und die Lagerung von Boden-Boden-Raketen verantwortlich ist. Der Schlag erfolgte nach einer Reihe von diplomatischen Gesprächen, bei denen israelische Beamtete zu dem Ergebnis kamen, dass ihre Bedenken in Anbetracht der sich entwickelnden Situation in Syrien weder von den Vereinigten Staaten noch von Russland ausreichend ernst genommen werden. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu besuchte in Sotschi den russischen Präsidenten Wladimir Putin, um seine Besorgnisse gegenüber Moskau zu äußern.

Kommentar

Eine wachsende Zahl von Berichten spricht davon, dass sich Israel auf einen Krieg mit dem Iran vorbereitet. Israels Premier traf vor Kurzem mit Putin zusammen, um ihn davon zu überzeugen, Iran und Syrien nicht in einen Topf zu werfen. Doch waren die Israelis über die Reaktion enttäuscht. Putin weigerte sich, in Syrien kürzer zu treten. Solange sonst niemand Bedenken äußert auf zufriedenstellende Weise, wird Israel, und dazu ist es fest entschlossen, seine Meinung eben alleine immer wieder klar zur Sprache bringen. Iranische Streitkräfte sind nahe am von Israel kontrollierten Grenzgebiet auf dem Golan präsent. Es ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit, wann Israel voll und ganz in den Syrienkonflikt hineingezogen wird. Die Bibel sagt, dass Israel stark involviert sein wird zu genau der Zeit, wenn Damaskus aufhört, eine Stadt zu sein. Die Zeit des Krieges gegen Israel könnte bald bevorstehen.

Bibelzitat

„Und verschwinden wird die feste Stadt aus Ephraim und das Königtum aus Damaskus. Und dem Überrest von Aram ergeht es wie der Herrlichkeit der Söhne Israel, spricht der HERR der Heerscharen. Und es wird geschehen an jenem Tag, da wird die Herrlichkeit Jakobs armselig sein und das Fett seines Fleisches mager werden.“

(Jesaja 17, 3-4)