dem ursprünglichen Evangelium verbunden 

Google Maps E-mail
formats

Russland, Iran und Syrien warnen die USA

Ausgestellt am 1. Mai 2017 in Weekly World Watch

ABC News, 14. April 2017-04-29

 

Ereignis

Russland, Syrien und der Iran haben die USA am Freitag ernstlich davor gewarnt, erneut gegen Syrien vorzugehen. Sie forderten eine internationale Untersuchung des Chemiewaffenangriffs, bei welchem 90 Menschen starben.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow, der als Gastgeber seiner iranischen und syrischen Amtskollegen in Moskau fungierte, brandmarkte den US-Raketenabschuss in Syrien als einen „offenkundigen Verstoß“ von internationalem Recht. Zusätzlich würden solche Aktionen „ernste Konsequenzen nicht nur für die regionale, sondern auch globale Sicherheit“ nach sich ziehen, sagte Lawrow.

Der syrische Außenminister Walid al-Muallim sagte, das Treffen sandte eine unmissverständliche Botschaft nach Washington. Irans Mohammed Dschawad Sarif betonte, dass die Teilnehmer darin übereinstimmten, unilaterale Aktionen seitens der USA nicht zu akzeptieren.

Die USA beschuldigen die syrische Regierung, Khan Shaykhun am 4. April in tödlicher Absicht mit chemischen Waffen angegriffen zu haben. Russland behauptete, dass die Opfer durch giftige Substanzen zu Tode kamen, die von einem Chemiewaffenarsenal der Rebellen entwichen, als dieses von syrischen Kampfflugzeugen getroffen worden sei.

 

Kommentar

Nach 6 Jahren Bürgerkrieg in Syrien ist zu erwarten, dass die Ereignisse bald zu einem Abschluss kommen. Über 500.000 Menschen wurden ermordet und Millionen aus ihrer Heimat vertrieben. Der Syrienkonflikt hat sich auf die ganze Welt ausgewirkt und hat viele Nationen auf den gleichen Kriegsschauplatz versammelt. Wir stehen kurz davor, dass die zwei Supermächte in diesem Land in Konflikt miteinander geraten.

Die Bibel sagt klar, dass Syrien als Nation ein Ende finden wird und Damaskus als Stadt aufhören wird zu existieren. Dies muss geschehen, BEVOR Russland herabkommt. Der Grund dafür ist, dass der antike König des Nordens in Syrien ansässig war. Wenn Syrien zu seinem Ende kommt, wird der Mantel des einstigen Königs des Nordens an eine viel bedeutendere nördliche Macht weitergereicht – nämlich an Russland.

Russland wird sich dann mit den Streitkräften des Iran (und anderen Nationen) zusammentun und Israel überfallen …

 

Bibelzitat

„Damaskus ist schlaff geworden. Es hat sich umgewandt, um zu fliehen, und Schrecken hat es ergriffen. Angst und Wehen haben es erfasst wie eine Gebärende. Wie ist sie verlassen, die Stadt des Ruhms, die Stadt meiner Freude! Darum werden an jenem Tag ihre jungen Männer auf ihren Plätzen fallen und alle Kriegsmänner umkommen, spricht der HERR der Heerscharen.“

(Jeremia 49, 24-26)